...

MIHEV
„Nothilfe im In- und Ausland“

Schulunterricht für Kikuanza

2010 wurde im inneren Bereich von Cuanza eine Grundschule bestehend aus 5 Klassenzimmern gebaut. Gleichzeitig wurden zwei voll ausgestattete Unterkünfte für Lehrkräfte errichtet, damit die Lehrer in der Nähe der Schule leben konnten.

Um jedoch Ihr Gehalt zu bekommen mussten sich die Lehrer in die Provinzhauptstadt begeben, wo sie meistens auch länger als eine Woche blieben.

So waren die Kinder gezwungen mehr als 12 km zu Fuß zur Schule im Kiwenga Communal Headquater zu laufen um unterrichtet zu werden.

In der Zwischenzeit zerfiel die Struktur der örtlichen Schule. Es wurden Geräte gestohlen, Fenster, Stühle und andere Materialien zu beschädigen.

Wir wollen und werden das ändern.

Ein Lehrer kostet im Monat lediglich 100,00 Euro und mit 10.000,00 – 15.000,00 Euro kann die Schule weitestgehend wieder hergereichtet und eine Grundausstattung angeschafft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Erinnerung an Weihnachten 2023
Impressionen Weihnachten 2023

https://www.mihev.de/wp-content/uploads/2023/12/Weihnachten-2023.mp4 Musikalische Untermalung: Vereins-/Stadionhymne Bayer04 Leverkusen.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.